Rohschnittvorführung! First Look! ?>

Rohschnittvorführung! First Look!

Habt ihr Bock „Sie nannten ihn Spencer“ als erstes im Kino zu sehen?

Getreu dem Motto – „Von Fans, für Fans, mit Fans“ – wollen wir euren Input. Ergreift nun die Chance aktiv am Film mitzuwirken indem ihr uns eure Meinung, Lob, Kritik kundtut. Und deshalb gibt es am 8. Oktober um 11:00 im Kino am Spittelberg die erste inoffizielle Vorführung eines 2 1/2 stündigen Rohschnitts von „Sie nannten ihn Spencer“. Wir suchen deshalb richtige Hardcore Bud Spencer Fans. Denn eure Meinung ist uns am wichtigsten! Meldet euch bitte unter fans@budspencermovie.com – Eine einfache Mail genügt mit Namen und dass ihr dabei sein wollt. Ihr bekommt dann alle Infos per Mail zugesandt. Insgesamt haben wir 50 freie Plätze zu vergeben. Eintritt natürlich frei. Im Anschluß der Vorführung gibt es einen Fragebogen auszufüllen, denn wir wollen natürlich wissen was euch am Besten gefallen hat. Ihr könnt somit aktiv durch eure Meinung den Film mitgestalten. Wir freuen uns schon sehr auf die erste inoffizielle Vorführung und auf eurer Feedback. Der richtige Kinostart ist für das Frühjahr 2017 geplant.

35f12d4191deb2645dc62cd497b390de
Zum ersten Mal Bud im Kino erleben? Jetzt habt ihr die Chance

 

Letzte Dreharbeiten in Neapel

Wir begaben uns auf Spurensuche in die Geburtsstadt von Carlo Pedersoli. Wie der Kenner weiß ist Buddy ein gebürtiger Neapolitaner. Eine ganz besondere Stadt mit südländlichen Flair. Eine Stadt die Bud Spencer in seiner Jugend mit Sicherheit geprägt habt. Die Leichtigkeit des Seins ist an jeder Straßenecke zu spüren.

Neapel mit dem Vesuv im Hintergrund
Neapel mit dem Vesuv im Hintergrund
Hier stand Bud Spencers Geburtshaus.
Hier stand Bud Spencers Geburtshaus an der Via Generale Giordano Orsini 49

Natürlich besuchten wir auch das Geburtshaus von Bud Spencer im schönen Hafenviertel Santa Lucia. Das ursprüngliche Haus existiert leider nicht mehr, dennoch waren wir enttäuscht, dass die Legende Bud Spencer mit keinem Hinweisschild gewürdigt wurde. Fast ein Skandal würden wir meinen. Aber wie so oft zählt der Prophet im eigenen Land nichts. Auch waren wir verwundert, dass in Neapel zwar Schauspielerin Sophia Loren omnipräsent in Restaurants zu sehen ist. Aber von Bud keine Spur. Keine T-Shirts, keine Poster….

Im schicken Schwimmsportclub CCN Napoli fanden wir den 93-jährigen ehemaligen Profischwimmer Alfonso Buonocore der gemeinsam mit Bud Spencer in seinem ersten Schwimmclub geschwommen ist. Er erzählte uns lustige Anekdoten von Bud Spencer als Teenager und ihre Abenteuer die sie gemeinsam als Freunde im Leben und Gegner beim Wassersport erlebten.

Alfonso – einer der frühesten Freunde von Bud Spencer.

 

Oliver Onions geben erstmals Konzert seit 1984!

 

14365384_10154427011882707_137320106_n
Pflichtermin für alle Freunde des guten Musikgeschmacks

Danke an Eric und Dennis Heyse, – besser kann man die Kultband gar nicht beschreiben, deshalb übernehmen wir folgenden Text einfach.

Die Komponisten Guido und Maurizio De Angelis, die gemeinsam die Filmmusik zu sage und schreibe 22 Bud Spencer und/oder Terence Hill Filmen und unzähligen weiteren Filmen völlig unterschiedlicher Genres geschrieben und dabei viele Titelsongs unter dem Pseudonym Oliver Onions auch selbst gesungen haben, werden am 29. November 2016 in der Sportarena Budapest ein Konzert geben. Das Konzert, das zu Ehren Bud Spencers stattfindet, ist das erste echte Konzert der beiden Brüder seit dem Jahr 1984! Um der Musik den richtigen Rahmen zu verpassen, werden die Beiden ein komplettes Orchester mit dabei haben und Überraschungsgäste sind ebenfalls angekündigt. Wer sich also die vielleicht einmalige Chance Songs wie „Flying through the air“, „Dune Buggy“, „Bulldozer“ oder „Fantasy“ live von den Originalinterpreten anzuhören nicht entgehen lassen möchte, dem sei ein Besuch der ungarischen Hauptstadt ans Herz gelegt. Der Ticketvorverkauf ist bereits gestartet.

 

Was bleibt zu sagen….BE BUD OF IT!

 

 

One thought on “Rohschnittvorführung! First Look!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *